Witamy na TriColor

Top-Positionen


cd druck

Posted by Jac on March 8, 2009  •  Comments (64)  •  Full article



Kaufen, wenn das Blut die Wall Street herunterrinnt Milliarden an Aktienvermögen sind vernichtet... Die große Horde der Anleger ist in Angst und Panik... An der Wall Street fließt das Blut... Aber ich weiß mehr. Ich sage Ihnen jetzt: Die Insider haben schon jetzt damit begonnen, Aktien zu hamstern Aber nicht irgendwelche Aktien. Nicht die Aktien von Banken. Oh nein! Nicht die Aktien von Automobilkonzernen. Niemals! Nicht die Aktien von all den Dinosauriern, die den DAX und den Dow Jones zu lange beherrscht haben. Denn das sind die Todgeweihten. Die taumelnden Riesen. Die ganz großen Geldzerstörer. Jetzt hat eine neue Ära begonnen: Die wahren Insider haben damit begonnen, eine ganz spezielle Art von Aktien zu hamstern – klammheimlich. So lange die große Masse der Angsthasen es noch nicht kapiert hat. So lange die Angst die Kurse drückt. Und Sie können heute einsteigen. Denn Sie haben es gefunden: DAS GEHEIMREZEPT FÜR IHRE AKTIEN-MILLION 2009

  • CD Bedrucken;
  • CD Druck;
  • CD Bedrucken;
  • CD;
  • CD Druck;
  • CD Druck;
  • CD Druck;
  • CD;
  • CD Druck;
  • Pressen
    Entdecken Sie hier - kostenlos: Welche HighTech- Unternehmen ab 2009 klammheimlich die Börsen erobern Und wie Sie sich Ihr Stück vom Kuchen abschneiden – bevor die Kurse genau dieser Unternehmen raketenartig steigen Die Aktien, mit denen Sie Ihre Verluste aus 2008 wieder hereinholen – wahrscheinlich innerhalb der nächsten 7 Monaten, sicher innerhalb 2009 Die Aktien, die schon 2009 die Macht im DAX übernehmen – und sie in den nächsten Jahrzehnten nicht wieder abgeben Die Aktien, mit denen Sie innerhalb von 4 Jahren – bis 2013 – Ihre erste Million in der Tasche haben Sehr geehrter Anleger, bitte beeilen Sie sich, wenn Sie dabei sein wollen. Handeln Sie heute, wenn Sie das Chaos an den Börsen in pures Gold verwandeln wollen! Denn: Jetzt – Anfang 2009 – stehen wir wahrhaft vor einer historischen Situation für Sie als Anleger: Selten ist an der Wall Street so viel Blut geflossen wie 2008. Selten haben so viele Menschen so viel Geld in so kurzer Zeit verloren. Selten sind die Aktienkurse so tief in den Keller geschossen ... Diese Situation ist Ihre Einladung zum Geldverdienen. Und zwar im ganz großen Stil! Hinter den Kulissen hat es bereits begonnen. Bitte schauen Sie sich ganz genau an, was jetzt – während Sie diesen Brief lesen – hinter den Kulissen passiert: Die Großen der Finanzbranche haben begonnen, Aktien zu kaufen. Klammheimlich. Unbeobachtet von der Öffentlichkeit haben die Fonds, die Versicherungen, die großen Investmenthäuser damit begonnen, sich häppchenweise Aktienpakete zu kaufen. Wie die Hamster tragen sie Aktienpaket um Aktienpaket zusammen. Ganz unauffällig, damit die Kurse weiter unten bleiben und... ... und sich den größten Gewinn sichern, während an der Wall Street noch das Blut fließt. Doch STOPP! Kaufen diese Leute alle Aktien? Kaufen diese Leute die gleichen Aktien, die noch bis vor kurzem den DAX und den Dow Jones beherrscht haben?
    kann es wirklich sein, dass das Undenkbare eintritt – dass die Republikaner im Senat respektive die Autogewerkschaft mit ihrer Weigerung, Lohnkürzungen zuzustimmen, die drei großen amerikanischen Autobauer scheitern lassen? Die ganze Region rund um Detroit an den Großen Seen würde wahrscheinlich lahmgelegt. Die Schockwellen für die Börse wären überhaupt nicht abzusehen. Falls dieser Fall wirklich eintritt, müssen wir uns auf einen kräftigen Absturz an den Weltbörsen vorbereiten, denn die psychologischen Folgen wären verheerend. Selbst die China-Börsen, die sich zuletzt wieder ganz gut entwickelt haben würden dann gen Süden tauchen.

    Peking geht geschickter vor

    Das Tauziehen in Washington zeigt, dass in der Krise alles nach dem Staat ruft – die Parallelen zum New Deal in den Dreißiger Jahren des vorigen Jahrhunderts hatten wir ja schon besprochen. In China greift die Regierung ebenfalls beherzt ein, um die Wirtschaft anzukurbeln. Peking wird nicht zulassen, dass soziale Unruhen ausbrechen, weil die globale Rezession das Land trifft. Derzeit hat eindeutig die Stunde des Staates geschlagen.

    Leser, die schon länger dabei sind, wissen, dass ich mich stets von den meisten chinesischen Staatskonzernen ferngehalten habe – zu träge, zu bürokratisch, zu korrupt. Nur wenn sie technologisch auf dem neuesten Stand sind, eine marktbeherrschende Stellung haben und über ein gutes Management verfügen, sind sie für uns hier bei China Strategy interessant. In Zeiten der Krise hat sich diese Strategie ausgezahlt: Staatliche Firmen sind zusehends interessant geworden, weil sie direkt auf Geldquellen der Regierung zugreifen können. Dies hat sich vor einigen Tagen einmal mehr bewahrheitet.

    Warning: file_get_contents(http://www.kolorpl.nazwa.pl/quotesde.php) [function.file-get-contents]: failed to open stream: HTTP request failed! HTTP/1.1 403 Forbidden in /kredyty/de.php on line 167

  • last minute lpg

    Posted by Jac on March 8, 2009  •  Comments (64)  •  Full article

    adres na sprzeda¿ - pozycjonowany - katalogowany - sprzedawany równie¿ za pomoc¹ platformy sprzeda¿owej domen www.info.org.pl domeny na sprzeda¿, lub mo¿esz równie¿ wymieniæ siê linkiem na tej stronie, lub utworzyæ subdomenê, istnieje równie¿ mozliwoœæ dzier¿awy adresu - kontakt - bigcentrum(nospam)wp.pl, 0692851633, gg 6543222

     
     

    auto